Echte Bewertungen      Unabhängige Vergleichstests      kostenlose Beratung


Vorsicht beim Silikonpuppen Kauf: So erkennen Sie Betrüger


In letzter Zeit haben wir vermehrt Nachrichten von verärgerten Kunden erhalten, silikonpuppedie beim Kauf einer Silikonpuppe an einen unseriösen Händler geraten sind.

Die Maschen der Betrüger sind verschieden. Beliebt bei ausländischen Händlern ist der sogenannte Zoll-Trick. Die Silikonpuppe wird zu einem vermeintlich günstigen Preis angeboten. Ein paar Tage nachdem die Puppe in den Versand gegangen ist, erhält der Käufer die Nachricht, dass die Puppe vom Zoll beschlagnahmt worden sei. Damit er die Puppe freikaufen könne, fordert der Händler einen weiteren hohen Geldbetrag. Der Käufer sitzt in der Zwickmühle: Entweder er zahlt den geforderten Betrag oder sein Geld ist komplett futsch.

Viele Händler zeigen Bilder von echten Silikonpuppen. Tatsächlich bekommt der Käufer aber ein Plagiat, das kaum mehr wert ist als eine einfache Gummipuppe. Wichtige Details wie die Metall-Skelettur oder lebensechte Gesichtszüge fehlen. Um Sie vor bösen Überraschungen zu schützen, haben wir einmal die wichtigsten Merkmale unseriöser Händler zusammengefasst:


Checkliste

  • Der Preis: Die Herstellung einer Real Love Doll erfordert viel Geschick, technisches Know-How und Arbeitsstunden. Das hat natürlich seinen Preis. Je nach Modell gibt es hochwertige Silikonpuppen ab einen Preis von 1700 € aufwärts. Bei allem was darunter liegt, ist Misstrauen geboten. Betrüger versuchen Kunden mit niedrigen Preisangebote zu ködern. Kommt Ihnen das Peisangebot unrealistisch vor, heißt es Finger weg. Ausnahmen bilden gebrauchte Silikonpuppen: Diese werden meistens deutlich günstiger angeboten als neuwertige Modelle. Vor dem Kauf sollten Sie eine gebrauchte Silikonpuppe sorgfältig prüfen. Oft weisen diese Mängel auf, die den Spaß ganz erheblich mindern.


  • Der Shop: Viele Käufer möchten anonym bleiben und bestellen ihre Silikonpuppe online. Doch von der Anonymität des Internets profitieren nicht nur Käufer, sondern vor allem auch Betrüger. Im Internet gibt es zahlreiche unseriöse Händler. Lassen Sie sich von der professionellen Fassade eines Shops nicht täuschen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, bestellt seine Silikonpuppe in einem etablierten Online-Shop, der möglichst auch einen stationären Showroom in Deutschland hat. Hier ist die Gefahr eines Betrugs nahezu ausgeschlossen.


  • Der Standort: Wo hat der Händler seinen Firmensitz? Unseriöse Händler verstecken sich gerne im Ausland, da Landesgrenzen eine Strafverfolgung schwierig machen. Bei allen Händlern, die Ihr Bankkonto außerhalb von Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben, heißt es aufpassen.


  • Reputation: Haben Sie einen Shop in die engere Auswahl genommen, lohnt es sich zu googlen. Gibt es in Foren oder auf Blogs Erfahrungsberichte über den Shop? Lassen sich Kundenmeinungen finden?

Diese Silikonpuppen sind ihr Geld wert


In Asien sind Silikonpuppen schon lange Trend. Und auch hierzulande erfreuen sich die Frauen aus Silikon einer immer größeren Beliebtheit. Mit Silikonpuppen lässt sich Geld verdienen. Kein Wunder, dass das Angebot in Deutschland stetig wächst. Mittlerweile gibt es eine  breite Auswahl an verschiedenen Modellen. Doch nicht jede Real Doll taugt auch etwas. In unserem Test haben wir über 30 verschiedene Modelle von 5 verschiedenen Herstellern einmal genauer unter die Lupe genommen. Diese Silikonpuppen sind ihr Geld wert.


Zum Silikonpuppen Vergleich 2016



Liebespuppen-Test 2016

Auch in diesem Jahr haben wir wieder über 30 Sexpuppen-Modelle von 5 verschiedenen Herstellern getestet. Nicht nur aus Silikon, sondern auch aus TPE. Alle diesjährigen Testsiegerinnen gibt es hier


Testmodell: „Malie“

Sexpuppe aus TPE Malie

Zum Testbericht | Zum Anbieter


Testmodell:“Camella“

Sexpuppe aus TPE Camella

Zum Testbericht | Zum Anbieter


Testmodell: „Alexa“

Sexpuppe aus TPE Alexa

Zum Testbericht | Zum Anbieter