Masturbationshilfen im Test: Bereit für einen neuen Kick?

Alle tun es, aber nur die wenigsten sprechen davon. Dabei ist Selbstbefriedigung masturbationshilfeetwas ganz natürliches. Wohl so ziemlich jeder egal ob Mann oder Frau hat schon einmal Hand an sich selbst angelegt. Doch sind wir mal ehrlich: Das typische Auf und Ab per Handbetrieb verliert mit der Zeit zunehmend seinen Reiz. Um wieder ein wenig Abwechslung ins Fingerspiel zu bringen, geben wir in diesem Beitrag einen Überblick über die besten Masturbationshilfen für Männer.

Ja richtig gehört. Vibratoren und Dildos für Frauen sind weitreichend bekannt. Masturbationshilfen für Männer hingegen fristen eher ein Schattendasein. Doch der Markt ist im Wandel. Mittlerweile kommen immer mehr Masturbationshilfen für Männer auf den Markt. Und einige davon machen sogar richtig Spaß. Welche das sind und was man beim Kauf einer Masturbationshilfe beachten sollte klären wir im Folgenden.

Travelpussy aus dem Automaten

Auch Taschenmuschi, Lustmuschi oder Seemannsbraut genannt ist der travelpussy masturbationshilfeKlassiker unter den Masturbationshilfen für Männer. Die meisten kennen die Travelpussy aus dem Kondomautomaten. Dabei handelt es sich um ein mit Wasser zu befüllenden Plastikbehälter, der ab ca. 3 Euro erhältlich ist. Dabei handelt es sich jedoch eher um einen Gag als um eine richtige Masturbationshilfe. So ist das Gefühl beim eindringen in eine solche Plastikvagina alles andere als realistisch. Für Neugierige ist die Masturbationshilfe aus dem Automat jedoch sicherlich einen Versuch wert.

Fazit: Keine wirkliche Alternative. Die Travelpussy aus dem Automaten eignet sich mehr als Gag für einen Junggesellenabschied als dass sie eine richtige Masturbationshilfe wäre. Vorteil ist der niedrige Preis.

Bewertung:           Übersicht aller Modelle

Premium Travelpussys

Unter den Begriff Travelpussy fällt jedoch mehr als die einfach Einweg-Taschenmuschi aus dem Automaten. So gibt es hochwertige Travelpussys, die die Bezeichnung Masturbationshilfe auch wirklich verdient haben. Hierbei handelt es sich um sehr realistische Silikonnachbildungen der weiblichen Vulva, die ihrem Vorbild sowohl in der äußeren als auch Inneren Struktur bis ins Detail nachempfunden sind. Besagte Travelpussys gibt es sogar mit Vibrationsmotor, der fmasturbationshilfe elektrischür zusätzliche Stimulation sorgt. Bei einigen Modellen lässt sich die Geschwindigkeit der Vibration per Drehknopf steuern, sodass man den Orgasmus gezielt hinauszögern oder beschleunigen kann.

Besonders beliebt sind beispielsweise die Modelle der Marke Fleshlight. Eine Große Auswahl gibt es bei Amazon. Wer eine solche Masturbationshilfe kaufen möchte, sollte darauf achten, dass es sich bei dem Silikon um Material ohne künstliche Weichmacher handelt. Diese sind stark Krebserregend und sollten Ihnen und Ihrem besten Stück erst recht nicht zu nahe kommen. Wer eine elektrische Masturbationshilfe kaufen möchte, sollte darauf achten, dass ein Akkuladegerät im Lieferumfang enthalten ist. Hochwertige Travelpussys gibt es ab Preisen von 60 Euro aufwärts.

Fazit: Masturbatoren kommen dem Gefühl beim echten Sex sehr nahe. Elektrische Masturbatoren kommen ohne Handeinsatz aus. Sie können sich also zurücklehenen und genießen.

Bewertung:               Übersicht aller Modelle

Weibliche Torsos als Masturbationshilfe

Für alle, für die es ein bisschen mehr sein darf. Während sich eine Masturbator TorsoTravelpussy auf das wesentliche also die Vagina beschränkt, umfasst ein Torso eine teilweise Nachbildung des weiblichen Körpers. Diese kann sich auf den Unterleib beschränken aber auch weitere Teile des weiblichen Körpers umfassen. Torsos verfügen meist über zwei Körperöffnungen, also einem Anus und einer Vagina, wodurch man seine Vorleieben abwechselnd ausleben kann.

Unser Tipp: Nicht jeder Torso hält das, was er verspricht. Bevor Sie sich für einen Torso entscheiden empfiehlt es sich Kundenbewertungen auf Amazon oder in Foren zu recherchieren. Hersteller versprechen oft viel. Kundenbewertungen sind ein guter Indikator dafür, ob eine Masturbationshilfe etwas taugt oder nicht.

Fazit: Für alle, die gerne mehr in der Hand haben, sind Torsos ideal. Ein weitere Vorteil besteht darin, dass die meisten Torsos swohl über Vagina als auch Anus verfügen. Das garantiert Abwecheslung.

Bewertung:               Übersicht aller Modelle

Booginas

Bei Booginas handelt es sich um eine besondere Form von Travelpussy, die bei ihren Anhängern vor allem deshalb so beliebt sind, da sie sowohl von der Optik als auch vom Feeling her sehr realistisch sind. Bei Booginas handelt es sich meistens um den Abdruck der Vagina eines lebendigen Vorbildes vorzugsweise eines Erotikstars. Aufgrund des sehr realistischen Lustkanals kommt das Gefühl beim Eindringen in eine Boogina echtem Geschlechtsverkehr sehr nahe. Das hat allerdings auch seinen Preis. Mit Preisen ab 120 Euro aufwärts sind Booginas sogar teurer als die meisten Travelpussys mit elektrischer Stimulation.

Eine Boogina lohnt sich deshalb in den meisten Fällen nur dann, wenn es wirklich darum geht, die realistische Nachbildung der Vagina eines angehimmelten Erotikstars zu besitzen. Sollte dies nicht der Fall sein bekommt man bei einer guten Travelpussy oft mehr für sein Geld.

Fazit: Booginas überzeugen vor allem durch ihre sehr realistische Optik. Das Feeling ist aber nicht besser als bei einer guten Travelpussy. Dafür sind Booginas fast doppelt so teuer.

Bewertung:  

Oral-Masturbationshilfen

oral masturbationshilfeFür alle, die eine Vorliebe für orale Stimulation haben, gibt es Masturbationshilfen, die ähnlich wie eine Travelpussy aufgebaut sind, jedoch anstelle der Vagina einen Mund nachbilden. Eine weitere Alternativen sind Nachbildungen des weiblichen Kopfes. Je nach Preisklasse sind diese sehr realistisch und verfügen über Details wie Augenbrauen und Wimpern.

Fazit: Für alle Fans von Oralverkehr die ideale Masturbationshilfe. Auf Dauer jedoch ein wenig einseitig.

Bewertung:              Übersicht aller Modelle

Silikonpuppen im Vergleich

Nur echt ist besser. Silikonpuppen sind der Ferrari unter den Masturbationshilfen. Einen Überblick mit den besten Modellen gibt es hier


Testmodell: „Sabrina“

Zum Testbericht | Zum Anbieter


Testmodell: „Malie“

real doll malie

Zum Testbericht | Zum Anbieter


Testmodell:“Camella“

real sex doll

Zum Testbericht | Zum Anbieter